Finde uns auf Facebook!

6. Ausgleichssport

6. Ausgleichssport

 


Die Tennisspieler waren stets bemüht sich auch in den Wintermonaten sportlich zu betätigen und miteinander in freundschaftlichem Kontakt zu bleiben.

Wintersport:
Auf Initiative von Ralf Schnerr wurden für interessierte Sportfreunde Wintersportreisen für Clubmitglieder organisiert.
Reiseziele waren von 1981 bis 1984 Vrchlaby - Hohen Elbe und von 1985 bis 1989 Rokytnice.
Diese Reisen waren sehr beliebt. Es nahmen sowohl Langläufer als auch Abfahrtsläufer teil.
Die Gruppe hatte jeweils 10 - 15 Teilnehmer.

Fitnesstraining:
Seit 1969 besteht die Gymnastikgruppe unter Leitung von Stephanie Asperger, die sich bis heute größter Beliebtheit erfreut.
Regelmäßig jeden Montag ab 19Uhr treffen sich interessierte Frauen in unserem Clubhaus, um unter professioneller Anleitung ein qualifiziertes und schweißtreibendes Fitnessprogramm zu absolvieren.
Bei einem abwechslungsreichen und vielseitigen Übungsprogramm (Steppaerobic, Bauch-Beine-Po-, Streching, Pilates u.a.) werden die Problemzonen trainiert und die Fitness gestärkt. In den Sommermonaten nutzen wir auch das nahegelegene Sportstadion zum Walken.
Dabei kommen Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz, wie nachstehende Fotos zeigen.


Federball:
Federball wurde insbesondere von den Herren in der Leichtathletikhalle im Stadion des Friedens gespielt.

Tischtennis:
Für die Tischtennisspieler steht im Clubraum eine Tischtennisplatte zur Verfügung. In den Wintermonaten tragen wir hier auch kleine Tischtennisturniere aus.

Skat:
Mit großer Begeisterung wird von den Herren seit Anfang der 60er Jahre bis heute regelmäßig Skat gespielt. Im Dezember findet ein Skatturnier statt, das sehr beliebt ist.

Wandern:
Seit 1996 werden im Herbst Tageswanderungen unter bewährter Leitung von Hanns Ullrich veranstaltet, die allen Teilnehmern sehr gefallen haben.

  • 1996 Sächsische Schweiz
  • 1997 ausgefallen, Radwanderung im kleinen Kreis
  • 1998 Dahlener Heide
  • 1999 Dübener Heide
  • 2000 Grimma und Umgebung
  • 2001 Bad Kösen (Rudelsburg, Burg Saaleck, Himmelreich)
  • 2002 Thale (Hexentanzplatz)
  • 2003 Oberwiesenthal
  • 2004 Sächsiche Schweiz
  • 2006 Saaletal
  • 2007 Klosterlausnitz
  • 2008 Döbeln und Umgebung

Beim TC Wacker Gohlis erfreut sich die zur lieben Tradition gewordene Herbstwanderung unter der bewährten Führung unseres Tennisfreundes Hanns Ullrich eines großen Zuspruchs. So auch in diesem Jahr! Am 16. Oktober trafen sich 28 froh gestimmte Wanderfreundinnen und Wanderfreunde am Leipziger Hauptbahnhof, um kurz nach 8Uhr mit der Regionalbahn nach Leisnig zu fahren. Von dort führte uns bei herrlichem Wetter ein gut begehbarer Wanderweg entlang der Mulde nach Westewitz, wo wir uns in der direkt an der Mulde gelegenen Muldentalklause bei Wild- und Pilzgerichten gütlich taten. Übereinstimmend wurde festgestellt, dass auch in der näheren Heimat viele landschaftliche Schönheiten zu entdecken sind.

 

Die Sportfreunde sind gelaufen bis die Socken qualmten oder bis die Sohlen durchgelaufen waren.

 

  • 2009 Lübschützer Teiche / Machern

    Auch in diesem Jahr trafen sich wieder 20 Wanderfreunde, um unter der Leitung von Hanns Ullrich bei sonnigem Wetter den goldenen Herbst zu genießen.
    Wir fuhren mit der S-Bahn bis Gerichshain und wanderten von dort durch den Tresenwald zu den Lübschützer Teichen und weiter nach Machern, eine Strecke von etwa 15 km.
    Da die Wanderung am Reformationstag stattfand hatten die Organisatoren eine Kaffepause im Wald eingeplant bei der es leckere Reformationsbrötchen und Apfelbrot gab.
    Die Mittagspause fand im Waldgartenvereinshaus "Waldeck" statt. Zurück fuhren wir wieder mit der S-Bahn, alle Teilnehmer waren hoch zufrieden und sind bestimmt im nächsten Jahr wieder dabei.

 

  • 2010 Groitzsch

 

  • 2012 Beucha
  • 2013 Wurzen

Die traditionelle Herbstwanderung fand am 31.10. 2013 statt und führte unter Leitung von Hanns Ullrich durch den Planitzwald nach Wurzen. Alle 24 Teilnehmer hatten gemeinsame Freude an der Wanderung  und  an netten Gesprächen  und waren sich einig, im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.